Informationen rund um die Veranstaltung

Natürlich gibt es viele wichtige Informationen bzw. Fragen zu einer Veranstaltung mit dem Schuhputzer. Hier finden Sie Informationen zum Auf- und Abbau, zur Anfahrt, was bringen wir mit. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, senden Sie und einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular oder fordern Sie gleich ein unverbindliches Angebot an.

Was bringt der Schuhputzer mit?

  • Teppich mit dem ca. Maßen: 90 cm x 70 cm zur Unterlage für den Schuhputzstuhl.
  • Teppich mit den Maßen: 220 cm x 150 cm zur Unterlage Schuhputzstand.
  • Bühnenpodest für den Schuhputzstuhl mit den Maßen: Tiefe 100 cm, Breite 80 cm und Höhe 30 cm
  • Sitzpodest für den Schuhputzer mit den ca. Maßen: Tiefe 75 cm, Breite 25 cm und Höhe 40 cm mit Leder bezogener Sitzfläche.
  • Einen Schuhputzstuhl für den Kunden mit den ca. Maßen: Tiefe 70 cm, Breite 102 cm und Höhe 102 cm / Sitzhöhe 52 cm, Sitztiefe 50 cm und Sitzbreite ebenfalls 50 cm.
  • Der komplette Stuhl besteht aus Holz und die Sitzfläche sowie die Rückenlehne ist mit Leder bezogen.
  • Zwei Dekoschränkchen für die Schuhcreme, Dekoartikel und das Grammophon.
  • Ein Grammophon zu Dekozwecken die ca. Maße sind Korpuss 37 cm x 37 cm und der Trichter aus Messing hat einen ca. Durchmesser von 38 cm.  (nicht spielbereit)
  • verschiedene Dekorationsartikel
  • Eine Roll Up mit der Skyline von New York (kann bei Bedarf weggelassen werden)
  • Hochwertige Polier- und Schmutzbürsten
  • Hochwertige Polierlappen
  • Premium Schuhpflegemittel der Firma Melvo (Woly / Salamander)

Welchen Platzbedarf hat der Schuhputzer?

Platzbedarf mit allen Deko - Elementen



Damit der/die Schuhputzer sich optimal präsentieren können, benötigen diese je Schuhputzstand einen Platz von 220 cm x 200 cm.



Platzbedarf mit weniger Deko - Elementen



Hier wird ein Platz von 220 cm x 150 cm benötigt.
Bei dieser Variante fehlt ein Deko - Schrank  und das Grammophon.

Auf- und Abbau des Schuhputzers

Vor dem Aufbau:

Der Veranstalter verpflichtet sich, vor der Veranstaltung sämtliche Gegebenheiten zu klären und dem Schuhputzer mitzuteilen. (Zufahrtswege, welche Etage, Zugangskarten, Eintrittskarten, Einfahrerlaubnisse, Sonderparkrechte etc.)

Der Aufbau:

Der Aufbau erfolgt generell kurz vor Veranstaltungsbeginn. Ist dies nicht möglich oder wünscht der Auftraggeber einen früheren Aufbau, so zählt der Veranstaltungsbeginn ab dem gewünschten Zeitpunkt des Aufbaus. Die dadurch entstandenen Mehrstunden hat der Auftraggeber im vollen Umfang, laut dem Stundensatz im Dienstleistungsvertrag, zu zahlen.

Der Abbau:

Der Abbau erfolgt sofort nach Veranstaltungsende laut Dienstleistungsvertrag.
Ist der sofortige Abbau nicht möglich, hat der Vertragspartner den Stundensatz laut Dienstleistungsvertrag bis zum möglichen Abbau / Verlassen der Messehalle etc.  zu zahlen.

Anfahrtskosten für den Schuhputzer

  • Sie können den Schuhputzer bundes- und weltweit buchen.
  • Die Fahrtkosten werden immer für jeden Künstler einzeln berechnet.
  • Berechnungsgrundlage ist hier der Firmensitz Krefeld.
  • Berechnung wie folgt: Krefeld - Veranstaltungsort - Krefeld
  • Je gefahrener Kilometer 0,35 Euro netto.
  • Wird der Schuhputzer außerhalb Deutschlands gebucht kommen eventuell weitere Kosten hinzu. (Visagebühren, Flug, Maut oder sonstige Gebühren)

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen / Marketingmaßnahmen.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. INFO / WIDERSPRUCHSMÖGLICHKEIT

OK